Der Horizon Report 2017 Library Edition ist veröffentlicht! #NMCHz

Der Horizon Report 2017 Library Edition wurde heute (23.3.2017) im Rahmen der ACRL-Konferenz in Baltimore vorgestellt und unter der Lizenz CC-BY (creativecommons.org/licenses/by/4.0) veröffentlicht (Download hier). Hier eine Einführung auf Youtube:

Der Bericht weist einige Neuerungen auf, von denen ich zwei gerne hervorheben möchte:

In der Einleitung findet sich ein Überblick über die Themen der drei Berichte von 2014, 2015 und 2017. Es wird dadurch ersichtlich, welches die Dauerbrenner sind (wie das Forschungsdatenmanagement) und welche Trends, Herausforderungen und Technologien neu dabei sind. Neu sind im Bereich der Trends die institutionenübergreifende Zusammenarbeit sowie die NutzerInnen als SchöpferInnen (patrons as creators).

Screenshot 2017-03-23 12.40.59

Und zudem wurden weitere Themen aufgeführt, die zwar viele Stimmen der Expertenrunde erhalten haben, es aber nicht unter die je zwei Themen pro Zeithorizont geschafft haben, die sogenannten Halbfinalisten. Im Bericht selbst sind diese zwar nicht weiter ausgeführt, doch ist das Wiki mit den Diskussionen des Expertenpanels weiterhin öffentlich zugänglich (library.wiki.nmc.org)

Screenshot 2017-03-23 12.41.50

Im Namen der Herausgeber und Partner des Horizon Report Library Edition wünsche ich viel Spass und Erfolg bei der Diskussion der Themen in Bibliotheken – denn dazu ist der Bericht da!

Eine Anregung, wie man mit dem Bericht arbeiten und einen Workshop durchführen kann, findet sich in einem früheren Blogpost.

 

Autor: mrudolf

Professor for Library Science at HTW Chur (university of applied sciences), co-editor of Informationspraxis, co-principal investigator of the Horizon Report Library Edition, blogging on library topics - and also on mindful living (in German as Männerherz)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s