Trends und Herausforderungen für Bibliotheken 2015 (update)

Im Frühjahr habe ich mit einer Reihe zu aktuellen Trends und Herausforderungen für Bibliotheken begonnen. Mittlerweile sind einige Themen hinzugekommen, weshalb ich die Übersicht aktualisiere. Auch der Horizon Report 2015 Library Edition ist in der Zwischenzeit herausgekommen und hat einige neue Aspekte in die Diskussion eingebracht. Entsprechend werde ich die Reihe weiter ergänzen.

Dies entspricht durchaus der Zielsetzung des Horizon Reports: seine Ergebnisse sollen als Diskussionsgrundlage in der Community und in den einzelnen Bibliotheken dienen. Letztlich ist es Aufgabe der einzelnen Bibliothek, die Anregungen des Reports aufzunehmen und auf die eigene Situation zu übertragen. Der Beitrag soll hierzu Hinweise für eine weitere Konkretisierung liefern.

Ich widme jedem Trend/jeder Herausforderung einen einzelnen Beitrag. Das scheint mir dem Medium Blog angepasst. Die Links zu den einzelnen Beiträgen werden sukzessive eingefügt und aufgeschaltet.

  1. Forschungsdaten
  2. Langzeitarchivierung
  3. Open Content
  4. Kollaboration
  5. Linked Open Data
  6. neue Aufgaben für Bibliothekarinnen und Bibliothekare
  7. Change
  8. alternative Suche
  9. mobile Inhalte und Barrierefreiheit
  10. Bibliothek als Raum
  11. Makerspaces in Bibliotheken
  12. Gaming in Bibliotheken
  13. Internet of Things
  14. Text and Data Mining
  15. Strategic Thinking
  16. Urheberrecht
  17. Internet of Things (update, 17.2.2016)
  18. Achtsamkeit (update, 17.2.2016)
  19. Fazit (eigentlich No.14, gehört aber sinngemäss an den Schluss)

Was fehlt (noch)? Ich wurde darauf angesprochen, dass Open Access weiterhin ein relevantes Thema sei, das nicht einfach unter Open Content subsumiert werden könne. Dem kann ich zustimmen – auch nach dem Besuch der Open Access-Tage in Zürich. Noch nicht angesprochen habe ich das Thema „Digital Literacy“, das mir wichtig erscheint. Hier auch der Umgang mit neuen Technologien als Herausforderung für Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Neue Formen der virtuellen Zusammenarbeit, in Erweiterung des Themas Soziale Medien, scheinen mir auch noch einen Beitrag wert. Im Rahmen des Forschungsdatenmanagement könnten Forschungsinformationssysteme und die Rolle der Bibliotheken ein Thema sein. Diese Liste ist nicht abschliessend. Für Anregungen und Kommentare bin ich offen!

Autor: mrudolf

Professor for Library Science at HTW Chur (university of applied sciences), co-editor of Informationspraxis, co-principal investigator of the Horizon Report Library Edition, blogging on library topics - and also on mindful living (in German as Männerherz)

1 Kommentar zu „Trends und Herausforderungen für Bibliotheken 2015 (update)“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s